AK "Standardisierte Schnittstellen in der Glasindustrie"

Shutterstock

Die 4. Sitzung des AK "Standardisierte Schnittstellen in der Glasindustrie" fand am 5. Februar 2019 in Frankfurt statt. 15 Teilnehmer aus den Bereichen Maschinenbau, Glasproduktion, Weiterverarbeitung und Veredelung sowie Software und Consulting nahmen teil.

Inhalte der Sitzung waren die Darstellung der aktuellen Ergebnisse vor dem Hintergrund der Arbeiten aus dem Bereichen Robotik und dem Bereich der industriellen Bildverarbeitung. Des Weiteren wurde die zukünftige Ausrichtung des Arbeitskreises bezüglich der Inhalte einerseits und der Vorgehensweisen andererseits diskutiert.

Das Protokoll steht den Mitgliedsunternehmen des VDMA zum Download zur Verfügung.

Downloads