OPC-UA Glass Industries Initiative auf der Hannover Messe vorgestellt

VDMA

Die Hannover Messe als Weltleitmesse der Industrie bildete den Rahmen für die 1. World Interoperability Conference. Veranstalter waren die OPC-Foundation, der VDMA, die FieldCom Group und der Deutschen Messe AG.

Stefan Hoppe, President und Executive Director der OPC Foundation stellte in seiner Keynote die OPC Foundation und ihre Arbeitsweise vor. Dabei wurde deutlich, dass nur durch koordiniertes Arbeiten innerhalb eines Netzwerkes sichergestellt werden kann, dass keine Doppelarbeiten erfolgen und für viele Anwendungen ein branchenübergreifender Standard erarbeitet werden kann. Weitere KeyNotes des VDMA und der FieldCommGroup Keynotes gaben eine weitere Einführung in die Themen Industrie 4.0 und OPC UA. Im Anschluss bestand für die Teilnehmer die Möglichkeit, verschiedene Arbeitskreise kennenzulernen, mit Ihnen zu diskutieren und sich zu vernetzen. Auch das Forum Glastechnik war hier beteiligt, stellte die aktuelle Arbeit vor und gab gerne Auskunft über die Aktivitäten der (Flach-)Glasindustrie und den geplanten Start der Joint Working Group am 29. April 2019.

Downloads